Nano-Kohlenstoff & 2D Materialien

Nano-Kohlenstoff & 2D Materialien

  • 2D Materialien wie Nano-Kohlenstoffröhrchen, Graphen oder Übergangs-Metall-Dichalcogenide (TMDs) versprechen enormen Fortschritt in vielen Bereichen, etwa in der Entwicklung von Transistoren, Sensoren und optoelektronischer Bauteile. Flexible und anpassungsfähige analytische Methoden können die Analyse solcher Materialien unterstützen und somit Forschung und Entwicklung beschleunigen.

    Für möglichst umfassende Analysen von Nano-Kohlenstoffproben und TMDs können WITec-Mikroskope mit verschiedenen bildgebenden Techniken wie konfokales Raman-Imaging, Rasterkraftmikroskopie (AFM) und optische Nahfeld-Mikroskopie (SNOM) ausgestattet werden. Diese Techniken lassen sich gemeinsam oder in verschiedenen Kombinationen wie Raman-AFM, TERS, Nahfeld-Raman oder Raman-SEM in einem Gerät integrieren. Dies sind hervorragende Imaging-Möglichkeiten für die modernste Grundlagenforschung.

Anwendungsbeispiele

  • Raman- und AFM-Bilder desselben Probenbereichs einer CVD Graphenschicht.
  • RISE-Mikroskopie (Raman-SEM) einer Graphenflocke. Das Raman-Bild wurde auf das SEM-Bild gelegt.
  • AFM-Bild von Kohlenstoff-Nano-Röhrchen.
  • Raman-AFM-Bild einer Graphenflocke.
  • SNOM-Bild von gefaltetem Graphen.

Imagingsysteme für Nano-Kohlenstoff und Graphen

Literatur

Kontakt

  • Bitte füllen Sie alle Felder aus, damit wir Ihre Anfrage so rasch wie möglich bearbeiten können.

    Erklärung zum Datenschutz:
    WITec beachtet den privaten Charakter sämtlicher persönlichen Informationen, die die Besucher unserer Webseiten hinterlegen. Wir sammeln diese Informationen nur im Rahmen dieses Kontaktformulars und nutzen sie ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage.