alpha300 A

alpha300 A - Charakterisierung der Oberfläche im Nano-Maßstab

Das WITec Rasterkraftmikroskop alpha300 A ist ein zuverlässiges, hochwertiges Nano-Imaging-System, das in ein optisches Forschungsmikroskop integriert wurde. Es bietet eine hervorragende optische Darstellung der Proben, eine einfache Justierung des Cantilever und eine hochauflösende Probenübersicht.

Die Rasterkraftmikroskope von WITec wurden so entwickelt und gestaltet, dass eine Kombination mit anderen bildgebenden Mikroskopietechniken möglich ist. Dazu gehören: Lumineszenz, Fluoreszenz, Polarisation, Hellfeld, Dunkelfeld, SNOM und Raman-Imaging. Alle Verfahren können in ein Gerät intergriert werden. Der Wechsel zwischen den Techniken erfolgt denkbar einfach durch Rotation des Objektivrevolvers.

alpha300A

Charakteristische Eigenschaften

  • Charakterisierung der Oberfläche im Nanometer-Maßstab
  • Laterale Auflösung: bis zum 1 nm
  • Tiefenauflösung: < 0.3 nm
  • Breites Spektrum an AFM-Modi
  • Nutzerfreundlicher Probenzugang aus jeder Richtung
  • Anwendung in gasförmiger Umgebung und in Flüssigkeiten
  • Einzigartige Cantilever-Technik für  komfortable Justierung und einfachen Austausch des Cantilevers
  • Präzise TrueScan™ kontrollierte Scantische, wählbare Scanbereiche 30 x 30 x 20 µm³; 100 x 100 x 20 µm³ oder  200 x 200 x 20 µm³
  • Zerstörungsfreie, bildgebende Technik mit minimaler Probenvorbereitung
  • Gerät kann mit Raman-Imaging und optischem Nahfeld-Mikroskopie (SNOM) aufgerüstet werden

Anwendungsbeispiele

alpha300A topography woodlouse

AFM-Topografie von Calciumcarbonat-Ablagerungen auf der Brust einer Kellerassel (Porciellio scaber).

alpha300A magnetic force mode hard drive

Magnetkraftmikroskopie einer Computerfestplatte. Die Messungen wurden im AC-Modus mit magnetischen Spitzen durchgeführt.

WITec AFM Bacteria

Fossile Bakterien, abgebildet im Digitalen Pulsed Force Modus. Das Bild zeigt unterschiedliche Adhäsionskräfte zwischen AFM-Spitze und Probenoberfläche.

Spezifikationen

AFM-Betriebsarten:

  • Kontakt-Modus
  • AC-Modus (Tapping Mode)
  • Digitaler Pulsed Force Modus (DPFM)
  • Lift Mode™
  • Magnetkraftmikroskopie (Magnetic Force Microscopy MFM)
  • Elektrische Kraftmikroskopie (Electric Force Microscopy EFM)
  • Phasenbild
  • Kraft-Abstands-Kurven
  • Nano-Manipulation/Lithografie
  • Reibungskraftmikroskopie (Lateral Force Microscopy LFM)
  • Chemische Kraftmikroskopie (Chemical Force Microscopy CFM)
  • Strom-Spannungsmikroskopie
  • andere Modi  optional

Mikroskop-Eigenschaften:

  • Optisches Forschungs-Mikroskop mit 6x Objektivrevolver
  • Videosystem: Okular-Farbbild-Videokamera
  • LED Weißlichtquelle für Köhler'sche Beleuchtung der Probe und der Mikroskopspitze
  • Hochempfindliche schwarz/weiß-Kamera zur Darstellung der Probe und der SNOM/AFM-Spitze in Transmission
  • Manuelle Positionierung der Probe in x- und y-Richtung
  • Piezo-getriebener Probentisch, Scanbereich 200 x 200 x 20 μm (andere Scanbereiche erhältlich)

AFM-Cantilever:

  • Trägheit-getriebene Cantilever-Mechanik für AFM-Sensoren
  • Verwendung der meisten kommerziell erhältlichen AFM-Cantilever möglich

Sensoren:

  • AFM-Sensoren, Typ Acoustic AC Modus: mit Reflexbeschichtung, vormontiert auf magnetischen Ringen
  • AFM Sensoren, Typ Kontakt-Modus: mit Reflexbeschichtung, vormontiert auf magnetischen Ringen
  • Verwendung der meisten kommerziell erhältlichen AFM-Sensoren möglich

Probengröße:

  • Standard 120 mm in x- und y-Richtung, 25 mm in der Höhe (Adapter für höhere Proben erhältlich)

Computer-Schnittstelle:

  • WITec Software zur Kontrolle des Geräts und der Messungen, zur Datenevaluation und -verarbeitung

 

Erweiterungen & Kombinationen

Literatur

Zur Literatur

Kontakt

Bitte füllen Sie alle Datenfelder aus, damit wir Ihre Nachricht so schnell wie möglich bearbeiten können.

Erklärung zum Datenschutz:
WITec beachtet den privaten Charakter sämtlicher persönlichen Informationen, die die Besucher unserer Webseiten hinterlegen. Wir sammeln diese Informationen nur im Rahmen dieses Kontaktformulars und nutzen sie ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage.